Jin Shin Jyutsu Praxis

Martina Gächter

FAQ

Fragen und Antworten:

Frage: Wie lange dauert eine Sitzung?
Ungefähr 50 Minuten.

Frage: Muss ich mich ausziehen?                                        

Nein. Jin Shin Jyutsu findet durch Halten der Energieschlösser über der Kleidung statt.


Frage: Wie oft sollte ich mich strömen lassen, um eine gute Wirkung zu erzielen?

Generell fühlt man sich schon nach einer Sitzung besser und entspannter. Um ein anhaltendes Wohlbefinden zu erreichen ist es jedoch günstiger zumindest 5 besser 10 Sitzungen zu kalkulieren.
Je nach Disharmonie kann sich der Erfolg schneller oder später einstellen.

Frage: Wie regelmässig sollten die Sitzungen sein?

Am Anfang ist es gut, sehr regelmässig, einmal die Woche oder auch öfters zu strömen. Dann können die Intervalle länger sein.

Frage: Macht es einen Unterschied, ob ich zwischen den Sitzungen selbst regelmässig Selbsthilfe anwende?

Ja natürlich, denn der Körper gewöhnt sich an das Fliessen der Energie. Wenn nun regelmässig eine Sitzung durch einen Praktiker ausgeführt wird, erkennt der Körper schon die wohltuende Wirkung und die Energien kommen schneller in Fluss.
Es reicht nicht aus „ den Körper zum Service zu geben“. Es ist wichtig, dass wir uns selber etwas Gutes tun – und uns selbst strömen.

Frage: Kann ich auch mein Kind / oder einen anderen Menschen strömen?

Generell gibt es um andere zu strömen können/dürfen die 5-Tage Kurse von speziell ausgebildeten Lehrern. www.jsj.de Es spricht jedoch nichts dagegen, wenn Sie einfache Griffe bei Ihren Kindern oder in der Familie anwenden, und diesen somit zu mehr Gleichgewicht verhelfen.
Gerade für Kinder finde ich JSJ sehr praktisch und hilfreich!


Frage: Mein Kind/Mann/Familie lässt sich nicht strömen, was kann ich trotzdem für sie tun?

Am Besten helfen Sie Ihrem ganzen Umfeld indem Sie sich selbst strömen oder sich strömen lassen. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie stark sich unser eigenes Wohlbefinden auf alles um mich herum auswirkt.
Es ist ein Trugschluss, wenn man davon ausgeht, es müsse allen anderen gut gehen, bevor ich etwas für mich selber tun kann. Man kann immer bei sich selbst beginnen um etwas zu verändern!!!

Frage: Kann durch Jin Shin Jyutsu jede Krankheit geheilt werden?
JSJ ist keine Heilmethode, sondern eine Harmonisierungskunst. Die Energien, die durch unseren Lebenswandel, unser denken, fühlen und handeln ins stocken geraten sind, werden wieder aktiviert und harmonisiert.
Mit JSJ suchen wir die energetische Ursache von einem Projekt, lösen den Knoten und den Stress und tragen somit zur Aufrechterhaltung von Gesundheit, Harmonie und Wohlbefinden bei.

Frage: Ist es für Sie nicht anstrengend den ganzen Tag zu strömen und den anderen Energie zu geben?
Das Spannende am strömen ist, dass ich keine Energie von mir gebe. Ich bin nur das Kabel, durch welches der erste Dominostein ins Rollen kommt.
Und das Beste ist, dass ich durch das Strömen und die Konzentration auf das Fliessen auch meine eigenen Energieströme aktiviere. Nach einem Tag Jin Shin Jyutsu fühle ich mich also weder ausgelaugt noch müde, sondern fit und ausgeglichen.

Frage: Was genau passiert beim Strömen?

Durch den Impuls der Hände vom Praktiker, wird eines der 26 Sicherheitsenergieschlösser (SES – Energie Punkt am Körper) stimuliert, zum Leben erweckt oder harmonisiert. Die Schlösser liegen auf Energiebahnen im Körper, die mehr oder weniger blockiert sein können. Durch einfaches Halten verschiedener Kombinationen dieser Stellen,  werden die durcheinandergebrachten Ströme wieder in eine Ordnung gebracht. Und das seelische, körperliche und geistige Gleichgewicht wird wieder hergestellt.

Frage: Selbsthilfe – Wie lange und wie oft soll ich mich selber strömen?

Auf diese Frage gibt es keine richtige oder falsche Antwort. Wenn Sie es schaffen sich jeden Tag ca. 30 Minuten zu strömen, haben Sie schon viel für sich getan. Es kann aber auch mehr sein, und wenn es sich mal gar nicht ausgeht ist es auch nicht schlimm. Mir gefällt der Vergleich mit einem Haus, wenn man jeden Tag ein bisschen aufräumt dann kommt es nicht zum großen Chaos. So ähnlich ist es bei unserem Körper. Wenn wir jeden Tag ein bisschen aufräumen (strömen) bleibt es sauber und es geht uns gut!

Frage: Kann man auch Tiere strömen?
Auch Tiere lieben es geströmt zu werden! Dafür werden spezielle Kurse angeboten, denn die Energieschlösser sind nicht immer leicht zu finden. Es gibt auch ein sehr schönes Buch, welches Sie bei uns beziehen können.
Mehr Info zumTierströmen und Tiersitzungen bei:barbarazuendt@gmail.com

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Jin Shin Jyutsu Praxis

Thema von Anders Norén